Jetzt geht es über die Zwanzig!

In der Klasse 2b dreht sich im Augenblick alles um das Zählen von großen Mengen.
Wie können wir geschickt vorgehen, dass wir uns nicht verzählen?

 

 

Wie viele Knöpfe, Luftballons, Plättchen usw. sind das denn?

 

Zunächst durfte jeder die Anzahl schätzen. Alle gingen um den Ausstellungstisch und schrieben dann eine Schätzzahl auf das Postit.

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 14

 

Wer war wohl am nächsten dran mit seiner Schätzzahl???

 

In Gruppen versuchten die Kinder die Mengen so zu bündeln, dass sie übersichtlich gezählt werden konnten.

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 1

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 4

 

Viele Gruppen merkten, dass man beim Zählen sehr konzentirert sein muss, sonst muss man wieder von vorne starten....

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 2

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 5

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 3

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 8

 

Das Bündeln in Zehnerpäckchen haben alle Gruppen als besondern übersichtlich erachtet und entsprechend umgesetzt.

 

Jetzt sollten alle Schülerinnen und Schüler möglichst übersichtlich 100 Kreise in das Feld malen.

Am nächsten Tag wurde dann im Plenum abgestimmt.

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 13

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 12

 

Hier konzentriert und sauber durchzuhalten, war nicht für alle leicht....

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 10

 

Grossansicht in neuem Fenster: ZR 100 - 11