Die Klasse 4b erstellt ein Höhenschichtenmodell

Neugierig geworden - wie man eine solches Modell erstellt? Dann einfach auf den Artikel klicken!

 
Wir erstellen ein Höhenschichtenmodell
 
Nachdem wir im Heimat- und Sachunterricht sowie in Mathematik bereits gelernt hatten, unterschiedliche Karten zu lesen und Dinge in verschiedenen Maßstäben darzustellen, durften wir nun noch ganz praktisch ausprobieren, wie man Höhen auf einer Karte darstellt. Dazu verwendeten wir eine halbe Kartoffel, die uns als Berg diente, und einen Holzspieß. Die Kartoffel wurde zunächst in gleich dicke Scheiben geschnitten, die jeweils eine Höhenschicht des "Berges" darstellten. Auseinandergenommen konnten wir so Schicht für Schicht als Höhenlinien auf ein Papier übertragen - und erhielten im Anschluss eine exakte Höhenschichtkarte unseres Kartoffelberges.
 

Grossansicht in neuem Fenster: HSU 3

Grossansicht in neuem Fenster: HSU 6

Grossansicht in neuem Fenster: HSU 5

Grossansicht in neuem Fenster: HSU 1

Grossansicht in neuem Fenster: HSU

Grossansicht in neuem Fenster: HSU 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

drucken nach oben