Die Klasse 1b erstellt Modelle des Klassenzimmers

Bauen 7

 

In der Klasse 1b war vor einigen Tagen der "Rabe" zu Besuch. Er flog durch das Klassenzimmer und sah verschiedenen Gegenstände aus einer anderen Perspektive.

Die Kinder haben erkannt, dass der Rabe alles von oben sieht und dass dadurch einige Gegenstände wie Rechtecke oder Kreise aussehen. So sind unsere Federmäppchen für den Raben eigentlich nur Rechtecke, ebenso die Hefte.

Dann machten sich die Schüler*innen auf den Weg und entdeckten noch andere Gegenstände im Klassenzimmer, die sie aus der Sicht des Raben dann aufzeichneten.

Wir erarbeiteten unser Unterrichtsziel und nutzten dabei einen neuen Fachausdruck.

Wir betrachten Gegenstände aus der Vogelperspektive.

Heute nun war die Aufgabe für alle: „Baue unser Klassenzimmer aus der Vogelperspektive.“

Das war gar nicht so leicht, alle unsere Gegenstände von oben betrachtet auf dem Tisch zu bauen.

Einige Kinder haben mit Legobausteinen gearbeitet, andere haben unsere Holzklötze verwendet.

Aber bei allen konnte man unser Klassenzimmer recht gut erkennen.

Im nächsten Schritt werden wir dann kleine Architekten und einen Plan vom Klassenzimmer zeichnen.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 12

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 11

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 10

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 9

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 8

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 6

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 5

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 4

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 3

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 2

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 1

Grossansicht in neuem Fenster: Bauen 7

drucken nach oben