ARTISTA - Generalprobe

Eindrücke von der Generalprobe und der Aufführung

 

     5. Tag: Generalprobe im Zirkuszelt

 

Das große Fiebern beginnt … am heutigen Freitag steht am Schulvormittag die Generalprobe auf dem Programm.

Alle Klassen machen sich gleich in der Früh auf zum Zirkuszelt auf der Thomawiese. Passend zum großen Auftritt am Nachmittag macht jetzt endlich auch das Wetter mit und im Zelt wird es langsam warm.

Am Nachmittag soll es mit allen Gruppen ein großes Finale geben. 100 Kinder gleichzeitig in der Manege – das muss natürlich geprobt werden.

Im Anschluss wird zuerst die Show 1 und dann die Show 2 „durchgespielt“. Zum ersten Mal führen die Artisten ihre Kunststücke auf dem Trapez, dem Vertikaltuch und dem Luftring an den Geräten in der Manege durch. Die Kinder auf den Rola-Rolas merken schnell, dass der Boden im Zirkuszelt unebener ist als die Matten im Klassenzimmer. Aber es ist ja noch etwas Zeit, um sich an die neuen Begebenheiten zu gewöhnen.

Viele Kunststücke klappen dennoch auf Anhieb, manche noch nicht … aber wie sagt man so schön? Läuft in der Generalprobe noch etwas schief, so wird die Premiere umso gelungener sein.

      

   Grossansicht in neuem Fenster: Generalprobe - Collage 1

 

   Grossansicht in neuem Fenster: Generalprobe - Collage 2

 

   Grossansicht in neuem Fenster: Generalprobe - Collage 3

 

   

Zirkus Artista – unsere Vorstellungen

 

Die Aufregung ist riesengroß, jetzt ist es endlich so weit … der große Auftritt steht bevor. Die Trainer heißen ihre Schützlinge in der Aula mit einem Kostüm Willkommen. Als Schneeeulen, Piraten, Matrosen, … verkleidet kommen die Kinder aus den Umkleiden.

Mit einem Zirkusversprechen geht es dann los. Jeder verspricht, dass er sich beim Auftritt anstrengen wird, dass er nicht aufgeben wird und – wenn etwas nicht klappen sollte – sein Zirkuslächeln beibehalten wird ????.

Jetzt machen sich alle auf den Weg ins Zirkuszelt hinter die Manege. Das Zelt füllt sich langsam mit Zuschauerinnen und Zuschauern, die schon gespannt den Auftritt ihrer Kinder oder Enkelkinder erwarten.

Dann geht es endlich los. Manege frei im Zirkus Artista.

Lila Vögel balancieren auf Drahtseilen. Mammutbäume lassen die Flower Sticks rollen. Matrosen schwingen sich am Trapez …

Aber sehen Sie selbst. Bilder sagen in diesem Fall mehr als Worte …

Für die Kinder geht eine besondere Schulwoche zu Ende und erlebt mit dem abschließenden Finale in der Manege ihren Höhepunkt.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieses großen Projektes beigetragen haben!

Die Eltern und Großeltern für die große Spendenbereitschaft, die Firmen und Vereine, die das Projekt gesponsert haben, die Gemeinde Otterfing für die Unterstützung und die Familie Thoma für die Bereitstellung der Wiese.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Aufführung - Collage 5

 

Grossansicht in neuem Fenster: Aufführung - Collage 4

 

Grossansicht in neuem Fenster: Aufführung - Collage 3

 

Grossansicht in neuem Fenster: Aufführung - Collage 2

 

Grossansicht in neuem Fenster: Aufführung - Collage 1